Ein Sieg und ein Aufstieg bei den BYO

Ein Sieg, viele gute Platzierungen und ein Aufstieg in die A-Klasse Latein sind die Ausbeute unserer drei Paare, die bei den Baltic Youth Open in diesem Jahr an den Start gegangen sind. Einen 1. Platz ertanzten sich Julius Hermes und Ellie Wolter im Breitensportwettbewerb bis 18 Jahre Standard. Dabei konnten sie alle ihre Finaltänze für sich entscheiden.

Ein Herzschlagfinale wurde am Sonntag bei der JUG B Latein getanzt. Erst im Skating, also in der Auswertung der Einzelwertungen, konnten der Sieger und der Zweitplatzierte ermittelt werden. Ganz knapp mussten sich dabei Jonas Lawitzke/Joelina Radisch geschlagen geben. Dennoch war die Freude bei den beiden riesengroß – durch den 3. Platz am Samstag sowie den 2. Platz am Sonntag hatte sich das Paar alle für den Aufstieg in die A-Klasse Latein notwendigen Punkte und Platzierungen ertanzt. Die Freude war selbstverständlich gigantisch!

Hier die Ergebnisse unserer Paare bei den BYO in Rendsburg:

Samstag

  • BSW ab 13 Jahre Lat. (5 Paare):
    • 3. Platz Julius Hermes/Ellie Wolter
  • BSW bis 18 Jahre Std. (5 Paare):
    • 1. Platz Julius Hermes/Ellie Wolter
  • JUG D Lat. (5 Paare):
    • 2. Platz Hoang Long Vu/Franziska Röder
  • JUG D Std. (4 Paare):
    • 3. Platz Hoang Long Vu/Franziska Röder
  • JUG B Lat. (22 Paare):
    • 3. Platz Jonas Lawitzke/Joelina Radisch

Sonntag

  • JUG D Lat. (4 Paare):
    • 2. Platz Hoang Long Vu/Franziska Röder
  • JUG B Lat. (13 Paare):
    • 2. Platz Jonas Lawitzke/Joelina Radisch Aufstieg in die A-Klasse

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren!