Zwei Siege für Long und Franziska beim SuDaFe

Gleich zweimal konnten sich Hoang Long Vu und Franziska Röder über den Sieg im Turnier JUG D Latein freuen. An beiden Wettkampftagen beim diesjährigen Summer Dance Festival in Berlin setzte sich das Paar vom TSV 09 Greifswald gegen die starke Konkurrenz durch. Am Sonntag konnte mit Julius Hermes und Ellie Linn Wolter auch unser zweites Paar überzeugen und wurde verdient Zweite im Turnier JUG D Latein.

Hier die Ergebnisse der beiden Paare vom Turnierwochenende:

Samstag

JUG D Std. (16 Paare): 7er Endrunde

6. Platz Julius Hermes/Ellie Linn Wolter

7. Platz Hoang Long Vu/Franziska Röder

JUG D Lat. (16 Paare):

1. Platz Hoang Long Vu/Franziska Röder

5. Platz Julius Hermes/Ellie Linn Wolter

 

Sonntag

JUG D Std. (13 Paare):

3. Platz Hoang Long Vu/Franziska Röder

8. Platz Julius Hermes/Ellie Linn Wolter

JUG D Lat. (14 Paare):

1. Platz Hoang Long Vu/Franziska Röder

2. Platz Julius Hermes/Ellie Linn Wolter

Herzlichen Glückwunsch!

Zum Summer Dance-Wochenende hat uns Bianca Röder diese Eindrücke geschickt:

Ein super Wochenende für unsere TSV Paare liegt hinter uns. Es waren sehr heiße Temperaturen von bis zu 38 Grad, die Besucherzahlen waren spitze und die Stimmung war hervorragend.

Am Sonnabend starteten Julius und Elli sowie Long und Franziska zunächst in Jugend D Standard (16 Paare). Julius und Elli erreichten den 6. Platz. Long und Franziska ertanzten den 7. Platz. Für den Anfang war das schon mal nicht schlecht. Am Nachmittag wurde dann Latein getanzt (16 Paare). Alle Vier freuten sich schon riesig, als feststand, dass sie im Finale sind. Elli und Julius waren nach einer längeren Latein-Wettkampfpause sehr zufrieden mit ihrem 5. Platz. Riesigen Jubel gab es bei Long und Franzi, die alle drei Finaltänze gewonnen hatten und nun ganz oben auf dem Siegerpodest standen.

Am zweiten Tag gings noch mal weiter – wieder bei hochsommerlichen Temperaturen. Am Vormittag tanzten Jonas und Joelina in der WDSF Open Youth Latein. Hier kamen sie auf Platz 59-60 von 66 Paaren. Dann ging es mit dem Turnier Jugend D Latein weiter (14 Paare). Wieder konnten sich alle Vier über den Einzug ins Finale freuen. Sie gaben noch mal alles und das wurde belohnt: Nachdem für den 4.Platz an ein anderes Paar aufgerufen wurde, konnten wir schon laut gejubelt. Denn nun stand es fest: Beide Paare stehen auf dem Podest. Dann wurde der 3. Platz verkündet, auch dieses Mal wurde kein Greifswalder Paar aufgerufen. Und unsere Paare kreischten vor Freude und konnten es gar nicht begreifen: Julius und Elli hatten den 2.Platz belegt und für Long und Franziska ging es schon zum zweiten Mal auf oberste Treppchen. Das war ein schönes Bild, alle vier Tänzer dort zu sehen. Am späten Nachmittag wurde dann mit 12 Paaren Jugend D Standard getanzt. Long und Franzi schafften es erneut in die Endrunde und noch einmal auf das Podest. Ihre Tänze wurden mit dem 3. Platz belohnt.