Zweimal Finale für Mario und Sabrina

Gleich zweimal tanzten sich Mario Wittkopf und Sabrina Wittkopf-Schade bei den 13. RoSenTaTa in Rostock ins Finale. Während sie am Samstag nach einer Vor- und Zwischenrunde im Finale Sechste wurden, konnten sie sich am Sonntag noch weiter steigern. In einer überaus knappen Entscheidung musste das Skating entscheiden, wer mit auf’s Treppchen durfte. Nur hauchdünn verpasste das Paar vom TSV 09 Greifswald die Platzierung und freute sich dennoch nach drei anstrengenden Runden über einen vierten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!