Zweimal Finale für Finn und Belinda

Am letzten Sonntag im Oktober tanzten Finn Hennig/Belinda Peczan in Glinde bei Hamburg um die Herbstpokale der Breitensportler. Zunächst schien es, dass es ein ganz normaler Turniertag werden würde – bis Belinda auf der halben Fahrtstrecke feststellte, dass sie ihre Tanzschuhe vergessen hatte. Gleich nach der Ankunft startete das Greifswalder Paar über die Turnierleitung einen Hilfeaufruf. Belinda hatte Glück im Unglück, da ihr eine Wertungsrichterin ein paar Schuhe ausleihen konnte. Diese waren zwar eine Nummer zu groß und ganz ungewohnt am Fuß, doch die Vierzehnjährige ließ sich nichts anmerken. Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner konnte sie sich am Ende über einen sehr guten 3. Platz in den lateinamerikanischen Tänzen (AK bis 17 Jahre) freuen. Im Standardwettbewerb verpassten Finn und Belinda knapp das Podest und wurden Vierte. Herzlichen Glückwunsch!